Radtouren im echten Norden

Urlaub am Meer mit Rad

Radtouren im echten Norden.

Radtouren im echten Norden tun der Gesundheit gut. Auch bei der Einschätzung des eigenen Wohlbefindens liegen Radfahrer ganz vorne. Gesünder mit dem Rad bzw. mit dem Rad zur Arbeit wird daher vom Deutschen Fahrradclub e.V. empfohlen.

Radsport hält fit
Mit dem Rad zur Arbeit

Für Radtouren an der Nordseeküste in Schleswig-Holstein steht ein übersichtlich ausgeschildertes Wegenetz zur Verfügung. Es ist ein Vergnügen, durch die flache Marschlandschaft zu radelsn und dabei die reine Seeluft zu genießen.

In SchleswigHolstein werden  bereits 13 gut ausgeschilderte Radtouren per Radkarte empfohlen. Die Touren führen durch abwechslungsreiche Naturgebiete, pulsierende Hafenstädte, historische Dörfer und vorbei an interessanten kulturellen Highlights
Einer der besonderen Radwege führt an der idyllisch gelegenen Waldemarsmauer am Danewerk vorbei.

Wenn man seinen Urlaub aktiv gestalten will, findet man in Schleswig-Holstein beste Voraussetzungen für einen Radurlaub. Wer dabei ins Binnenland fährt, erlebt auf dem „Ochsenweg“ oder der „Alten Salzstraße“ Geschichte, Natur und Kultur. Der echte Norden lädt ein, die Rad-, Reit- und Wanderwege, Landgasthöfe und Bauernhofcafés in Schleswig-Holstein zu besuchen.

 

Mit dem Rad unterwegs im echten Norden.

Radtouren bei uns im Land
Unterwegs mit dem Rad

Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, kann bei uns im echten Norden viel Neues erleben. Man bewegt sich in der Natur, genießt die Zeit und ist dabei mit sich im Einklang.

Aber Radsport ist nicht nur aktive Erholung, sondern fördert auch die Gesundheit.

Es ist ein Angebot, um Entspannung zu finden und gleichzeitig fitter zu werden.

Radtouren sind ein wunderbares in Angebot für eine gemeinsames Erlebnis mit der Familie, im Freundeskreis, Sportclub oder Firmenteam.

* Weil Radwandern den Stress vorzüglich abbaut, wird diese Sportart ganz besonders zur Gesundheitsvorsorge empfohlen.

 

Gut ausgeschilderte Radwege im Land.

Insel Nordstrand
Radtouren auf Nordstrand

Der echte Norden bietet uns eine Reihe schöner, gut ausgeschilderter Radtouren und Radwanderwege. Empfohlen werden Tagesrundtouren, die über das ganze Land verteilt sind.

Und zu fast allen Radtouren gibt es übersichtliche Karten, Kommentare und gut lesbare Streckenbeschreibungen.
Zu den Geheimtipps für Nordsee-Urlauber gehört der Radwanderweg auf der Insel Nordstrand.

Hier lässt sich wunderbar bei einer Tagestour die Insel erkunden.

Mit Radwanderkarte Land und Leute kennenlernen.

Radwandern erfreut sich bei den Gästen im Norden sehr großer Beliebtheit. Wegen seinem nordisch-maritimen Flair hat Radwandern im Land zwischen den zwei Meeren eine sehr hohe Anziehungskraft. Daher werden in den Radwanderkarten die abwechslungsreichen Landschaften, die Nord-Ostsee-Kanal-Route und Sehenswürdigkeiten des nördlichsten Bundeslandes ausführlich beschrieben.

Per Rad Land und Leute kennenlernen
Mit dem Rad unterwegs

Auch die Startpunkte der einzelnen Radtouren sind von jedem Ort aus in Schleswig-Holstein gut erreichbar. Und einige der Radtouren liegen oftmals direkt vor der eigenen Haustür.
Wer sich mit dem Rad auf den Weg macht, lernt während des Radelns allerhand Interessantes über Land und Leute kennen. Man erfährt eine Menge Historisches über Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Es lohnt sich, Herrenhäuser, Dorfmuseen, romanische Kirchen oder uralte Großsteingräber zu entdecken.