Heider Marktfrieden 2019

Heider Marktfrieden 2019.

In diesem Jahr wird der #HeiderMarktfrieden zum 15. Mal gefeiert und vom 04. – 07. Juli 2019 wird die mittelalterliche Geschichte Dithmarschens zu neuem Leben erweckt. Dabei wird an die damalige freie Bauernrepublik Dithmarschen erinnert und man lernt die Bedeutung des Marktfriedens für die Entwicklung der Stadt und dieser Küstenregion zu verstehen.

Heider Marktfrieden  Mittelalterl. Markttreiben

Der Heider Marktfrieden 2019 wird wie in den Jahren zuvor mit dem Verkünden des Marktfriedens eröffnet.

Und im Anschluß daran wird die Marktordnung verlesen.
Seinerzeit hatte die Heider Ratsversammlung beschlossen, den nächsten Heider Marktfrieden im Zeitraum von 3 Jahren zu veranstalten.
Es kam zu einem knappen Ergebnis, wobei 13 Ratsmitglieder für diesen Beschluß stimmten und bei einer Enthaltung stimmten 12 dagegen.

 

Ein Erlebnis – Echter Marktfrieden.

Das imposante historische Fest erinnert uns an die Zeit des 15. und 16. Jahrhunderts. In dieser Zeit galt Dithmarschen als freie Bauernrepublik. Das Dithmarscher Landrecht galt für alle Händler und Besucher des Heider Marktes. Es garantierte bsoluten Frieden und damit ungestörten Handel und Wandel.

Schauspiel Heider Marktfrieden
Schauspiel auf der Bühne des Heider Marktfriedens

Wie einst vor fünfhundert Jahren herrscht auch beim Heider Marktfrieden 2019 ein buntfröhliches, lebendiges Markttreiben.

Besucher erleben ein historisches Fest, dass in historischen Gewändern und nach alten Sitten und Gebräuchen gefeiert wird.

Bauern, Handwerker, Gaukler, Tänzer und Musikanten sind in ihren historischen Trachten unterwegs.

Während des bunten Markttreibens erleben die Besucher, wie seinerzeit Waren und Künste feilgeboten wurden.

Neben dem historischen Markt läuft das Freilichtschauspiel „Sag dem König Gute Nacht“.

Mittelalterliches Geschehen – Dithm. Geschichte.

Es ist ein mittelalterliches Geschehen und lässt Schauspieler und Laien die Dithmarscher Geschichte erzählen. Ein besonderes Augenmerk verdient die gültige Bauernhochzeit, das Ring- und Rolandreiten, ein großer Festumzug und das große Finale zum Abnschluss.

Das komplette Programm wird auf der offiziellen Homepage angezeigt:

 www.heider-marktfrieden.de.

  • Zum Programm gehört das Freilicht-Theater mit dem Schauspiel „Sag dem König Gute Nacht“ oder „Das alte Lied der Freiheit“ von Heiner Egge.
  • Regie führt dabei Dagmar Kurr-Mensing.

Schreiben Sie einen Kommentar