Husumer Energie-Messe.

NCC Husum

Husumer Energie-Messe.

Die Spanne der Husumer Energie-Messe reicht von Wasserstoff für Fahrzeuge über Energielösungen für´s Eigenheim bis hin zu Lifestyle mit Mode und Reisen.

NewEnergy - Husum
NewEnergy – Husum

Während der erste Tag auf Fachleute ausgerichtet ist, werden die Verbraucher an den Folgetagen über die neuesten Entwicklungen auf dem Energiesektor informiert.

Die Husumer Energie-Messe für erneuerbare Energien läuft vom 21. – 24. März 2019 und zeigt eine beeindruckende Leistungsschau. Daher macht die Aufteilung der Messe auch Sinn, denn die Themen für Fachpublikum und Verbraucher sind recht umfangreich geworden.
Der fachbezogene und verbraucherbezogene Teil zeigen, dass die NeueEnergie in der Gesellschaft angekommen sind. #NeueEnergie

Erfreulich ist, dass mehr als 90 Aussteller auf der Husumer Energie-Messe dabei sind und ihre Produkte zeigen.

Frischer Wind auf dem Energiesektor.

NewEnergy Husum
NewEnergyMesse in Husum

Frischer Wind auf dem Energiesektor bringt auch frische Ideen und sehr interessante neue Entwicklungen mit sich.

Junge Gründer im Energiesektor erhalten neuerdings sogar Unterstützung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Denn die Weiterentwicklung von Wasserstoff als Betriebsmittel ist sehr umfangreich. Damit wurde für Forscher und Entwickler jetzt ein neuer Schwerpunkt gefunden.
Tatsächlich kann Wasserstoff in bislang ungekannter Menge produziert werden.

Darüber hinaus züchten Wissenschaftler Algen, die diesen Job erledigen können.

  • Auf jeden Fall sind Wissenschaftler längst davon überzeugt, dass Wasserstoff unsere Welt retten kann.

Energiewende durch Wasserstoff.

Wasserstoff kommt immer mehr ins Gespräch und wird für die Energiewende eine wesentliche Rolle spielen.

NewEnergy Husum
NewEnergy – Husum

Einerseits kann es als „Benzin“ für Brennstoffzellen-Autos dienen und im anderen Fall speichert es überschüssige Energie aus Sonne und Wind.
Aus noch einem ganz anderen Grund wird Wasserstoff als Energieträger interessant.
Denn wenn schon bald reihenweise bei Windkraftanlagen die Förderung ausläuft, wird eine sinnvolle Nachnutzung gesucht.

Der durch Windmühlen erzeugte Strom könnte dann zur Erzeugung von Wasserstoff verwendet werden.
Neuerdings ist es ist es Wissenschaftlern gelungen, die Speicherung von Wasserstoff deutlich zu erleichtern und damit kostengünstiger zu machen.

  • Neue Techniken erobern den Markt und machen es möglich, jederzeit vereinfachte, betriebsbereite Anlagen zur Verfügung zu stellen.
  • Nach dieser Methode kann mit der Umschaltung eines Ventils in Sekundenbruchteilen vom Speicher- in den Entladebetrieb gewechselt werden.

Energiewnde und Nordfriesischer Innovationbsgeist.

NewEnergy
Messe NewEnergy in Husum

Wenn auch der Ausbau der Windkraft sowie die dafür erforderlichen Stromtrassen noch einige Zeit beanspruchen, ist doch ein Fortschritt in der Erneuerbaren Energie deutlich erkennbar.
Die Landesregierung hat sich mit der Änderung des Landesplanungsgesetzes bereits befasst. Mit der Einrichtung von Kompetenzzentren sowie der Veröffentlichung eines Windenergieerlasses sind damit die Weichen für einen konsequenten Ausbau der Windkraft im Land gestellt.
Dennoch wird noch eine lange Strecke zu bewältigen sein, um E-Mobilität und Wasserstofftechnologie zum Durchbruch zu verhelfen.
Auf jeden Fall beeindruckt der ländliche Raum der Region Nordfriesland durch sein hohes Innovationspotenzial.

  • Spannend sind dabei auch neue Lösungen, wie Windstrom und Abwärme im Kreislaufsystem mit regionaler Wertschöpfung genutzt werden können. #AusDerRegion