Shanty-Festival Tönning 2020

ShantyFestival Tönning

Shanty-Festival Tönning 2020.

Im kommenden Jahr 2020 startet das Deutsch-Dänische Kulturelle Freundschaftsjahr und wird sich über das ganze Jahr hinziehen. Eine ganze Reihe von Musik-Events, maritimen Festivals sowie das Shanty-Festival am 10. Mai 2020 in 25832 Tönning wollen mit dazu beitragen, dass wir unserem Nachbarland Dänemark noch näher kommen

Tönning – histor. Packhaus am Hafen

Die historische Hafenstadt Tönning bildet eine traumhafte Kulisse für das Shanty-Festival 2020.

Die Hafenstadt passt wunderbar in diesen Rahmen hinein.
Die Stadt ist besonders für unsere dänischen Nachbarn immer wieder eine Reise wert.
Das Shanty-Festival in Tönning findet im historischen Packhaus direkt am Hafen statt wobei sowohl deutsche als auch dänische Shantychöre auftreten.
Shanty-Festival in Tönning mit Themen-Meile.
Im Tönninger Stadtpark ist eine Themen-Meile geplant. Für deren Ausgestaltung können sich Aussteller und Vereine ab dem 1. Dez. 2019  Online bewerben.
Anmeldedaten werden ab dem o.a. Datum freigeschaltet.
* Weitere Angaben sind über die #TouristInfo Tönning – Am Markt – zu erfahren.
Tourist-Info Tönning
Tönning – Tourist-Info
Die  Tourist-Information befindet sich direkt am Marktplatz und hier sind Sie immer ein gern gesehender Gast. Hier können direkt Unterkünfte gebucht werden. Man erhälten hier die  Kurkarte und umfangreiche Informationen rund um Tönning.
In der GrenzRegion  wird das Freundschaftsjahr mit einer langen Reihe an Kunst-, Kultur- und DiskussionsEvents in allen Teilen beider Länder für Aufmerksamkeit sorgen.
#ShantyFestivalTönning #Freundschaftsjahr
#Nordfriesland
#Nordfriesland

Für beide Länder bietet sich damit die Chance zu einem Austausch, wobei auch gefeiert werden darf.

Die deutsch-dänischen Beziehungen haben sich besonders in Nordfriesland in den vergangenen zur Zufriedenheit „Aller“ positiv entwickelt – ja, man darf sie als eng, gut und vertrauensvoll bezeichnen.
Ankommen in Tönning – Hafenstadt u. Urlaubsziel – https://www.toenning.de

Besonders in der #GrenzRegion freut man sich bereits auf das Jahr 2020, wobei das Shanty-Festival 2020 in Tönning auch die dänische Minderheit – ihr gehören heute etwa 500.000 Menschen an – ansprechen will. #ShantyFestival
Shanty-Musik wird sowohl auf der deutschen als auch auf der dänischen Seite gepflegt.
#ShantyFestival TönningAuf der deutschen Seite gibt es dänische Kindergärten, Schulen, Bibliotheken und Altenheime.
Die dänische Seite – d.h. die deutsche Minderheit – ist mit o.a. Einrichtungen ähnlich ausgestattet.
Täglich pendeln – beidseitig – tausende von Menschen zu ihren Arbeitsplätzen in Dänemark bzw. Deutschland. #ShantyMusik
Tönning – Urlaubs- u- Ausflugsziel, Hafenstadt an der Eider –
Tönning – Tor zur Nordsee u. zum Nationalpark Wattenmeer.
Zu den Prioritäten im Urlaub an der Nordseeküste zählt neben dem Naturschutz auch ganz besonders der Besuch von NordseeEvents.
Tönning - Idylle am Hafen
Tönning – Klappbrücke am Hafen

Tönninger Gäste lieben den Hafen, den Weihnachtsmarkt im Hafen, eine lebendige Innenstadt mit vielen Geschäften sowie das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Nordsee-Urlauber wollen eine intakte Natur erleben und besuchen u.a. auch die Veranstaltungen in den Orten entlang der Küste. #Weihnachten im historischen Packhaus sowie das #Multimar-Wattforum sind weit über die Grenzen Nordfrieslands hinaus bekannt.

Siehe auch: https://www.toenning.de

#Tönning #Nordsee #Urlaubsziel #Ausflugsziel #Nordfriesland #MoinLieblingsland #Nordseeküste #NationalparkWattenmeer
#ShantyMusik
#ShantyMusik #Freundschaft

Der #DeutscheGrenzverein hat das Ziel, durch Weiterbildungs-, Informationsveranstaltungen und Begegnungen

  • in der deutsch-dänischen Grenzregion das Verständnis und Vertrauen der Menschen untereinander zu fördern und zur Stärkung der kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Leistungskraft der Region beizutragen.
  • den kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Austausch zwischen dem skandinavisch-baltischen Kulturkreis des Nord- und Ostseeraumes und Mitteleuropa zu fördern
  • Jugendliche und Erwachsene bei der Orientierung in ihrem sozialen, kulturellen und politischen Umfeld und der Übernahme von Verantwortung zu unterstützen.