Brunsbüttel feiert 125. NOK-Geburtstag.

Brunsbüttel feiert 125. NOK-Geburtstag.

Die Stadt Brunsbüttel feiert vom 12. – 14. Juni 2020 den 125. NOK-Geburtstag und wird sich dazu in eine bunte Veranstaltungsmeile verwandeln.
Auch 2020 gilt der Nord-Ostsee-Kanal immer noch als meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt.

Die Stadt Brunsbüttel feiert den 125. NOK-Geburtstag ganz groß, weil die Wasserstrasse in all den Jahren ihres Bestehens nichts an ihrer Bedeutung für die Wirtschaft eingebüßt hat.
Für die Stadt ist der NOK nach wie vor ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

* Der Nord-Ostsee-Kanal zählt zu den Lebensadern des Landes Schleswig-Holstein.

Betr.: CoronaVirus-Krise

Ein Virus stellt alles auf den Kopf und kann sogar zur Absage von Veranstaltungen bzw. zu Verlegungen führen. Die nächsten Monate werden daher von uns Selbsdisziplin verlangen. Denn die Corona-Krise betrifft uns alle und wir bemühen uns daher um die Eindämmung dieser Epedemie. Wir müssen Abstand halten und somit die Ansteckungsgefahr minimieren.

Brunsbüttel feiert 125. NOK-Geburtstag ganz groß.

* Brunsbüttel feiert 125. NOK-Geburtstag.

Traumschiffe nutzen den NOK
Traumschiff im Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal gilt als die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt.Für Traumschiffe und Ozeanriesen ist der NOK nach wie vor die ideale Passage zwischen Nord- u. Ostsee.
(Containerschiffe, Kreuzfahrtschiffe etc.)
Ab April wird der Kanal zur Märchenstraße, weil dann wieder die Traumschiff-Saison beginnt. Bis Ende Oktober passieren manchmal mehrere Luxusliner am Tag den NOK.

Majestätisch, zum Greifen nah und doch unerreichbar gleiten die schneeweißen Luxusdampfer durch den Nord-Ostsee-Kanal. Es ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis, bei der Passage der riesigen Traumschiffe dabei zu sein.

#Traumschiffe passieren den Kanal

https://www.kreuzfahrten-und-weltreisen.de/kreuzfahrt/region-nord_ostsee_kanal.html

* Brunsbüttel feiert vom 12. – 14. Juni 2020 ganz groß den 125. NOK-Geburtstag und wird in eine bunte Veranstaltungsmeile verwandelt.

NOK-Kanal-Geburtstag

Route durch den NOK weiterhin attraktiv.

Eisenbahnhochbrücke über den NOK.
Eisenbahnhochbrücke – Rendsburg

Für Reedereien ist die Tour durch den #NordOstseeKanal weiterhin attraktiv.
Die Route durch den Nord-Ostsee-Kanal gilt als kürzeste Verbindung zwischen Nord- und Ostsee.

Daher wird vom Hafenverband auch ein zügiger Ausbau gefordert.

* Der Nord-Ostsee-Kanal gilt als 
meist befahrene Wasserstraße der Welt. 
Die NOK-Passage erspart den Schiffen den ca. 900 Kilometer 
langen Weg durch den Skagerrak und um die Spitze Dänemarks.
#N:O:K

MuseumsSchiffe zum 125. NOK-Geburtstag.

Museumsschiff "Cap San Diego" - Hamburg
Museumsschiff #CapSanDiego

Zum 125. NOK-Geburtstag werden MuseumsSchiffe an beiden Uferseiten in Brunsbüttel festmachen und zum Open-Ship einladen.

Zum 125. NOK-Jubiläum wird auch das MuseumsSchiff „Cap San Diego“ aus dem Hamburger Hafen erwartet.

Darüber hinaus plant die Stadt Brunsbüttel eine dreitägige Großveranstaltung für die ganze Familie.

Für dieses NordseeEvent konnten bereits verschiedene Partner gewonnen werden. Geboten wird ein hochwertiges Programm, das mit maritimen Angeboten und Themenmeilen gespickt sein wird.

Shantymusik zum 125. NOK-Geburtstag in Brunsbüttel.

Wenn in Brunsbüttel der 125. NOK-Geburtstag gefeiert wird, soll das Programm auf beiden Kanaluferseiten Besucher von nah und fern anziehen.

De Gieselauschipper - Albersdorf
De GieselauSchipper aus #Albersdorf #Dithmarschen

Shanty-Chöre aus der Region werden die Zuhörer auf musikalischen Reisen an romantische Strände und in fremde Häfen entführen.

Shantychor De GieselauSchipper.

Besucher maritimer Events sind immer wieder begeistert von der Musikalität
und dem Ideenreichtum der #GieselauSchipper.

Zeitgleich wird auch in Rendsburg und Hochdonn gefeiert.

In beiden Fällen geht es um den 100. Geburtstag der Eisenbahn-Hochbrücken Rendsburg und Hochdonn. Nur noch drei Monate sind es bis zum 125. jährigen Bestehen des Nord-Ostsee-Kanals. Zahlreiche bunte Meilen entlag des Kanalufers warten auf Besucher..

Gastronomie sowie Akteure aus der Region werden gebeten, sich einzubringen.

Siehe: #AliceHeimathafen

Info für Gäste an der Nordseeküste!

Betr.: #CoronaVirus  
Außergwöhnliche Situationen erfordern außergewöhnlich erscheinende 
Maßnahmen! 
Momentan sind keine touristischen Reisen oder Tagesausflüge 
an die Nordsee möglich. 
Ebenso müssen wir Ihnen leider mitteilen, 
dass aufgrund der aktuellen Lage 
alle Freizeiteinrichtungen & Restaurants geschlossen wurden  
und div. Veranstaltungen nicht stattfinden.  
(Quelle: Landesregierung Schleswig-Holstein – Stand 17.03.2020)